Logo

Stadtinspektoranwärter:in / Bachelor of Arts Public Administration /

scheme image

Die Hansestadt Lübeck sucht zum 01.08.2023 Bewerber:innen für den Dualen Studiengang:

Bachelor of Arts Public Administration / Stadtinspektoranwärter:in

Das Aufgabengebiet umfasst

Ihnen liegen die Belange unserer Bürger:innen am Herzen?
Zudem haben Sie Freude am Umgang mit Menschen und setzen sich gerne mit politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander?

Dann passt der duale Studiengang Bachelor of Arts Public Administration genau zu Ihnen.
Denn Stadtinspektor:innen leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für eine lebenswerte Stadt. Sie verfügen über fundierte rechtliche, betriebswirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Kenntnisse und helfen bei der Lösung von komplexen Problemen der Bürger:innen unserer Stadt. Sie übernehmen Verantwortung für Ihr Aufgabengebiet, überwachen die Einhaltung von gesetzlichen Regelungen und treffen abschließende Entscheidungen.
Die späteren Einsatzmöglichkeiten im Anschluss an das Studium sind sehr vielfältig. Sie bearbeiten z.B. Personalangelegenheiten, Aufgaben des Controllings, Melde- und Gewerbeangelegenheiten, Angelegenheiten für Ausländer:innen, Verkehrsangelegenheiten,  Anträge der Sozialen Sicherung oder vieles mehr. Bei entsprechender Berufserfahrung und Eignung können nach dem Studium auch Leitungs-/ Führungsaufgaben übernommen werden. Ihre Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Studium sind sehr vielseitig.

Erwartet werden

  • Fachhochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigte Schulbildung oder ein gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Deutsche Staatsangehörigkeit bzw. Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates
  • Gesundheitliche Eignung für die Berufung in ein Beamtenverhältnis
  • Interesse an öffentlichen Aufgaben der Verwaltung und besonderes Verantwortungsgefühl gegenüber unserer Stadt
  • Offenheit für die soziale und kulturelle Vielfalt unserer Bürger:innen und deren Anliegen
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen, sowie Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren

Geboten werden

  • Ein duales Studium im Beamtenverhältnis auf Widerruf mit Anwärterbezügen von derzeit ca. 1.300,00 EUR brutto monatlich
  • Sehr gute Übernahmechancen nach dem Studium
  • Qualifizierte Betreuung durch engagierte Ausbilder:innen und Praxistrainer:innen
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung durch eigenes Fortbildungszentrum
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobticket oder Mobilitätszuschuss

Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bewerben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. Oktober 2022 über das Karriereportal der Hansestadt Lübeck.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen.

Testverfahren und Vorstellungsgespräche:

Die Einstellungstests finden voraussichtlich ab der 48. KW statt.

Ansprechpartner:innen für Rückfragen sind:

Frau Andrea Lucke 0451-122-1163
Herr Sebastian Wagener 0451-122-1133