Logo

Duales Studium mit integrierter Lehre - B.Sc. Informatik / Softwaretechnik

  • Hansestadt Lübeck
  • Vollzeit
scheme image

Wir suchen für unseren Bereich Informationstechnik zum 01.08.2023 zwei Studierende für unser

Duales Studium mit integrierter Lehre
B.Sc. Informatik / Softwaretechnik

Das duale Modell StudiLe (Studium mit integrierter Lehre) verbindet eine betriebliche Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration mit einem Bachelorstudium Informatik / Softwaretechnik an der Technischen Hochschule Lübeck. Du erwirbst so in kurzer Zeit zwei berufsqualifizierende Abschlüsse (Berufsabschluss + Bachelor).

Ablauf

Das vierjährige duale Studienmodell durchläufst Du in drei Ausbildungsphasen (A-B-C). Du startest Deine berufliche Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration in Phase A bei der Hansestadt Lübeck. In der Phase B verzahnt sich die Berufsausbildung mit dem Bachelorstudium an der TH Lübeck und wechselt zu Phase C, die das Studium zum Schwerpunkt hat.
Ausführliche Informationen zum Studienmodell findest Du auch auf der Internetseite der TH Lübeck unter:  https://www.th-luebeck.de/studile

Erwartet werden

  • Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein vergleichbarer, anerkannter Abschluss mit Schwerpunkt in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
  • Hohes Maß an Eigeninitiative
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Fähigkeit zum logischen und analytischen Denken
  • Strukturierte sowie lösungs- und kundenorientierte Herangehensweise
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Freude an der Arbeit im Team
  • Spaß an technischen Herausforderungen

Was wir Dir bieten

  • Die Vergütung erfolgt während des gesamten dualen Studiums gem. TVSöD und  startet im 1. Jahr mit ca. 1.200 € brutto monatlich
  • Übernahme der Semesterbeiträge an der TH Lübeck
  • Sehr gute Übernahmechancen nach dem Studium
  • Qualifizierte Betreuung durch engagierte Ausbilder:innen und Praxistrainer:innen
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • Teamevents
  • Tolle Angebote zum Fahrradkauf oder Jobticket (Mobilitätszuschuss)
  • Tablets zur Vernetzung aller Nachwuchskräfte und als Unterstützung für den schulischen Alltag
  • Corporate Benefits aus über 800 Top-Marken

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
 
Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt.
 
Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt.
 
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
 
Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. November 2022 über das Karriereportal der Hansestadt Lübeck (www.luebeck.de/jobs) unter der Kennziffer A-04-2022.

Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren und zum Ablauf des Studiums / Berufsausbildung stehen Dir Frau Lucke unter: 0451-122-1163 sowie Frau Stephan unter: 0451-122-7408 und für fachliche Fragen zum Ausbildungsberuf / Studium Herr Hannes Schröder unter: 0451-122-7430 gern zur Verfügung.
Weitere Informationen findest du unter: www.luebeck.de/ausbildung
Internet: www.luebeck.de\ausbildung, www.berufe-sh.de